NEWS

Fortschritte bei der Hängebrücke im Fürstlichen Park Inzigkofen

Die Montage- und Verspannarbeiten durch die Schweizer Firma Crestageo an der Hängebrücke im Fürstlichen Park sind in vollem Gange.

Am 22.02.2019 fanden im Rathaus Inzigkofen Vorträge zum Bau und den technischen Herausforderungen der Seilbrücke statt. Unter den Vortragenden fanden sich auch Saskia Käpplein und Frank Breinlinger. Mithilfe einer Wäscheleine erläuterten sie die Physik einer Hängebrücke: Bei gleichmäßig verteilter Wäsche, hält diese der Belastung gut stand, bei punktuell verteilten Belastungen knickt sie ein.
Neben dem Ingenieurbüro Breinlinger referierte auch Herr Baselgia, Senior Chef der ausführenden Firma Crestageo und Herr Kayser, Landschaftsarchitekt von Planstatt Senner.

Am 15. März 2019 wird die Brücke unter Beisein von Ministerpräsident Winfried Kretschmann offiziell eröffnet.

Zurück zu: News-Archiv